Social Media Marketing

     

    Social Media sind längst Teil unseres täglichen Lebens. Ob im Business oder privat – kaum einer kommt heute nicht mit den sozialen Netzwerken in Kontakt. Für Sie birgt das Chance und Herausforderung gleichermassen. Sie können sich sicher sein: Ihre Kunden, Partner und Mitarbeiter sind in sozialen Netzwerken. Nun müssen Sie nur noch die richtigen Kanäle identifizieren und entsprechend pflegen.

    Social Media gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Hier eine Aufzählung der bedeutesten Vertreter.

    Facebook

    +

    Facebook ist das am weitesten verbreitetste Social Media – in der Schweiz, im deutschsprachigen Raum, in der Welt. Für die zahlreichen User – zu denen Menschen jedes Alters, jeder Berufung, jedes Einkommens zählen - ist Facebook schon längst zum Teil ihres realen Lebens und zu einem der wichtigsten Informationsgeber geworden. Genau hier wollen Sie abgeholt werden. 

    YouTube

    +

    Sie wollten schon immer mal Programmchef sein? YouTube ist die Social Media Plattform im Bereich Bewegtbild und hat sich ganz nebenbei zur populärsten Suchmaschine nach Google entwickelt. Mit einem eigenen YouTube Kanal wird Werbung zu Inhalt: Informieren und unterhalten Sie Ihr Publikum und vergrössern Sie damit Ihre Reichweite mit interessanten Videos. 

    Twitter

    +

    Twitter hat sich ähnlich wie Facebook als fester Bestandteil des Alltages vieler Menschen etabliert. 870 Millionen Mitglieder weltweit sind Grund genug, auch hier als Ansprechpartner der Branche vertreten zu sein.

    Xing

    +

    Xing ist das Berufsnetzwerk Nummer 1 im deutschsprachigen Raum. Rund 13 Millionen Mitglieder zählt das Internet-Portal derzeit, 6,3 Millionen allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    LinkedIn

    +

    LinkedIn ist das internationale Pendant zu Xing. Mit mittlerweile knapp 200 Millionen Mitglieder ist es das grösste Berufsnetz der Welt. Im deutschsprachigen Raum zählt LinkedIn immerhin 3 Millionen Nutzer.

    Social Media Marketing bedarf professioneller Umsetzung. Doch die Mühe lohnt sich allemal. 

    Zahlreiche Möglichkeiten stehen Ihnen offen:

    +
    • Bekanntheitsgrad einer Marke erhöhen
    • neue Zielgruppen erreichen
    • langfristig Kundenbindungen fördern
    • Imagebildung
    • Mitarbeiter Rekrutierung
    • Online-Präsenz zeigen
    • Produkte/ Dienstleistungen bewerben
    • Kundenservice modernisieren
    • zielgruppenspezifische ansprechen und werben

    Social Media sind keine Modeerscheinung. Auch wenn die einzelnen Kanäle sich verändern und auch wechseln werden. Das Prinzip der Kommunikation über Soziale Online Netzwerke wird bestehen bleiben. Als solches sollte es in jede Marketingstrategie integriert werden.  

    • ...

      Fans
    • ...

      Followers
    • 445

      Readers